Rinder Gulasch Rezept

Rinder Gulasch mit Nudeln

Rinder Gulasch mit Nudeln (c) Carmen Steiner - Fotolia.com

Zutaten:

  • 1kg Rindfleisch
  • 750gr Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50g Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer und Paprikapulver
  • 1 TL Mehl
  • 1/2l Brühe
  • Rotwein
  • 1EL Kümmel
  • geriebene Zitronenschale
  • 1EL gerebelter Majoran
  • saura Sahne zum Abschmecken

Das Fleisch sollte in 2cm große Würfel geschnitten sein. Zweibeln schälen und in Streifen schneiden. Knoblauchzehen schälen und pressen. In einem großen Topf Butterschmalz erhitzen. Das Rindfleisch slazen, pfeffern und kurz von allen Seiten anbraten. Dann aus dem Sud herausnehmen. In den Bratensaft Fett und Zwiebelstreifen hineingeben und circa 15 min andünsten. Mit etwas Wasser oder Rotwein ablöschen. Rindfleisch wieder hinzugeben und mit Paprikapulver und Mehl bestäuben. Unter ständigem Rühren leicht anbräunen und Flüssigkeit aufgießen. Restliche Gewürze hinzugeben, die Hitze reduzieren und das Gulasch 1 1/4h bei geschlossenem Deckel fertig schmoren lassen. Fertig abschmecken und nach Belieben mit saurer Sahne verfeinern.

Empfohlene Beilage: Nudeln oder Spätzle

Empfohlener Wein: Ein Schwarzriesling Rotwein

Dieser Beitrag wurde unter Rind abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort